Vestria - Forum Informationsbereich Neuigkeiten [Information] Ankündigungen der Spielleitung Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen

Information Ankündigungen der Spielleitung
Verfasser Nachricht
Schnitzel
Spielleitung

Beiträge: 1.417
Registriert seit: Sep 2014
Minecraft: Schnitzel78
Bekannt als: Schnitzel78
Beitrag #46
RE: Ankündigungen der Spielleitung
Ankündigung der Spielleitung

[Bild: sm0IthR.png]

Werte Spielerschaft,

von nun an wird uns @Gharth als Moderator unterstützen. Er soll hauptsächlich den Handwerkern ihr Leben leichter machen und die Variation an Materialien anheben, Bergmänner, Steinmetze, Baumeister, Schmiede, Schreiner und alle anderen Berufe können sich bei Fragen oder Items von nun an genauso an ihn wenden wie an alle anderen.

Als jemand, der jahrelang Handwerker gespielt hat sehen wir ihn als richtige Besetzung für diesen Posten.

Im Namen der Spielleitung
~ Schnitzel
[Bild: LP6xC5Z.png]

24.07.2020, 22:55
Suchen Zitieren
Schnitzel
Spielleitung

Beiträge: 1.417
Registriert seit: Sep 2014
Minecraft: Schnitzel78
Bekannt als: Schnitzel78
Beitrag #47
RE: Ankündigungen der Spielleitung
[quote="Schnitzel" pid='67384' dateline='1595624156']
Statement der Spielleitung

[Bild: sm0IthR.png]

Statement der Spielleitung // Weidenau & Rollenspiel

Es geht zurück nach Weidenau - Ein erneuter Wind im Setting, Oxstett bleibt erhalten, und ist nun eine zweite Siedlung auf der Insel, die von einigen NPC's bewohnt wird. Für viele ein herbeigesehnter Moment, für andere ein Stein, den man ihnen in den Weg legt. In jeder Hinsicht aber ein denkwürdiger Schritt, manchmal geht es im Leben nicht so, wie man will, interessant ist es doch, nun mit der neuen Situation zurechtzukommen.

Wir als Spielleitung haben unsere Lektion aus den vergangenen Kapiteln gezogen, und uns intern neu positioniert - Aber auch an euch als Spieler möchten wir einige Worte richten.

Zuerst einmal sei gesagt, dass wir als Spielleitung uns wieder dazu berufen fühlen das Zepter in die Hand zu nehmen und zu tun, was wir am besten können - Das Spiel leiten. Aufgaben verteilen, einen Überblick behalten, euch Spaß bereiten. Alles davon ist in letzter Zeit zu kurz gekommen, und das tut uns (insbesondere mir, der diesen Text veröffentlich) leid. Wir können es nur besser machen, wenn wir ab und zu auf die Schnauze fallen.

Damit einher geht aber auch, dass wir alles in Zukunft ein wenig ernster nehmen wollen - Charakternamen und Hintergründe sollen in Zukunft näher am Setting sein (wobei ihr euch natürlich im RP zurechtlügen könnt, was euch gefällt), Plots öfter weltlicher Natur sein und das Gedankengut in der Spielwelt gewahrt werden - Zur Not auch mit direkter Einwirkung von uns. Natürlich nicht nur mit dem allseits berühmten "Mahnenden Finger", sondern eher  nach dem Motto "Lass mich dir zeigen, wie es besser geht!". Wir verzichten dabei auf ausschweifende Leitfäden, wir werden einfach direkt auf die Dinge eingehen.

Auch möchten wir, dass das engmaschige Rollenspiel in den Vordergrund rückt. So wird zum Beispiel die Bauwelt abgeschafft, da wir nicht mehr möchten, dass die Gebäude und Bauwerke der Stadt ohne guten Grund perfekt Block für Block vorgebaut werden. Es wächst kein Gebäude organisch, nirgendwo sind für das Setting übliche Anbauten für Häuser oder Türme, um noch das letzte aus dem Grundstück herauszuholen, Baumeister sind eigentlich nur dafür da Dinge aus der Bauwelt in die Spielwelt zu übertragen. Niemand geht mit seinem Baumeister über die Baustelle um Dinge zu besprechen oder zu verändern, einer ungefähren Vorstellung Idee zu geben. 

Die Welt ist zu perfekt, wenn alles im Voraus geplant wird - Das betrifft sowohl Gebäude, als auch das, was Charaktere im Rollenspiel tun.

Wo es demnächst keine Straßen gibt, da gibt es wunde Füße, wo es keine Latrinen gibt, da gibt es Krankheiten, wo nur Brot und Kartoffeln gegessen werden Mangelerscheinungen. Setzt das bitte nicht gleich mit "Alltags-RP forever" auf eine Stufe, wir möchten nur dem gelegentlichen Alltags-RP ein wenig mehr Tiefe verleihen. Und denkt immer daran, das könnt ihr auch selbst. Ihr braucht keine Spielleitung um auszuspielen, dass ihr Ratten im Haus habt, die Fenster undicht sind und von innen gern beschlagen oder ihr schlecht gekocht habt. All diese Details lassen das Rollenspiel lebendiger wirken, und die Spielleitung wird euch für eure Initiative keinen Riegel vorschieben, solange es nicht vollkommen aus dem Himmel gegriffen ist. 

Wir als SL können viel beeinflussen, aber manches könnt (und solltet) ihr auch selbst schaffen. Ideenreichtum ist toll, und damit auch die Settingfrage ein für alle mal geklärt ist, wir befinden uns in der Epoche des beginnenden Hochmittelalters

Schaut euch dazu wenn ihr möchtet auch Architektur und technologischen Fortschritt an, Google ist euer Freund!

Das wäre es von unserer Seite aus!


Im Namen der Spielleitung,
~ Schnitzel
[Bild: LP6xC5Z.png]

26.09.2020, 22:36
Suchen Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste