Vestria - Forum Informationsbereich Bewerbungen v Bewerbung von Jack Dalziel Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen

Bewerbung von Jack Dalziel
Verfasser Nachricht
DaDesasta
Page


Beiträge: 1
Registriert seit: Apr 2015
Minecraft: DaDesasta
Bekannt als:
Beitrag #1
Bewerbung von Jack Dalziel
Servus, 

nach längerer Pause vom RP nachdem mehrere Server krachen gegangen sind und ich irgendwie die Lust daran verloren habe wurde ich von Sekhmet darauf hingewiesen, dass ihr einen Neustart gemacht habt. Und das hat gut Erinnerungen an die "alten" Zeiten aufgerufen und nun bin ich hier!

Zu mir, ich bin René (ich weiß noch so Einer), 22 Jahre alt, ITler aus Niederösterreich der viel zu viel Zeit damit verbringt Dinge zu optimieren (bevor ich die Charaktergeschichte geschrieben habe, hab ich mal ein zwei Minuten damit verbracht mir das rechnen der Fertigkeitspunkte zu erleichtern... 

Genug von mir auf zum Charakter.


Charakterhintergrund


➤ Name des Charakters

Jack Dalziel (wird am liebsten nur Jack genannt, der Nachname erinnert ihn zusehr an seine Mutter die ihn nie als ihren Sohn betrachtete.

➤ Äußerliche Erscheinung

Jack ist um die 1.88 groß, 29 Jahre alt, von schlanker, aber durchaus muskulöser Statur. Er hat braune Haare und einen gepflegten Bartwuchs und blau-graue Augen, mit einer Narbe neben seinem rechten Auge die er sich in einer Keilerei in einer Taverne verdient 

➤ Angewohnheiten

Ein sehr gesprächiger Geselle, der sich des öfteren in der Taverne wiederfindet wo er die (natürlich niemals erfundenen) Geschichten seines Lebens zum Besten gibt. Durch seine etwas sarkastische Art und den Hang Gespräche mit der Obrigkeit ins Lächerliche zu ziehen ist er beim Adel nicht sehr beliebt.

➤ Weltanschauung
Durch seine bisherigen Lebenserfahrungen hält er vom Adel nicht sehr viel und betrachtet ihn mit leichter Abscheu.

➤ Ängste und Phobien
Er hat immer wiederkehrende Albträume von seiner Mutter von denen er immer wieder schweißgebadet aufwacht.
Eine gewissen Angst, dass ihn seine Familie ihn wiederfindet


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

II. Charaktergeschichte
Aufgewachsen in einem kleinen Bergdorf in Karinth musste er von klein auf bei der Arbeit auf dem Feld mithelfen wobei er viel lieber in den anliegenden Wäldern auf den Bäumen klettern würde um seiner Mutter zu entkommen. In den wenigen Momenten die er im Wald verbrachte wurde das Verlangen immer größer das Dorf zu verlassen, sein Bauernleben aufzugeben und in eine der Städte zu wandern. Zu gerne würde er sich in einer Taverne seinen Lebensunterhalt verdienen und nie wieder zurückdenken.

Nach vielen schlaflosen Nächten wuchs dieses Verlangen immer weiter, bis er schließlich eines Nachts den Entschluss fasste sich davonzuschleichen. Also packte er das Nötigste ein, steckte sich noch den Nierendolch, den ihm sein Großvater vermacht hatte, in den Gürtel und wanderte Richtung Tal in die nächste Stadt.

Die nächsten Jahre waren geprägt von harter Arbeit in der "Klosterschenke" als Gehilfe des Wirts der ihm in einem kleinen Dachzimmer der Taverne schlafen ließ. Bei fast allen Gästen war er wegen seines freundlichen und lustigen Gemüts sehr gerne gesehen. Aufgrund seines Spotts gegenüber dem Adel war er bei den Wachmännern allerdings nicht sehr beliebt. Als er eines Tages einen Krug Bier auf einen der Wachen verschüttet war das der sprichwörtliche Tropfen der das Fass zum Überlaufen brachte, unter großen Protest des Wirts wurde er vor die Tür gezogen wo er zwar versuchte sich mit seinem Dolch zu verteidigen, aber es waren zu Viele. Nach einer gehörigen Tracht Prügel wobei er sich eine Schnittwunde im Gesicht zuzog wurde er vor die Stadttore geschickt. Also war er wieder auf der Suche nach einer neuen Heimat, viele Monate gingen ins Land bis er sie schließlich gefunden hatte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Stärke 20%
  • 10% Handgemenge 

  • 10% Werfen

  • 10% Nahkampfwaffen ( Grob )

  • 0% Schilder
Konstitution 40%
  • 25% Vitalität

  • 20% Athletik 

  • 40% Klettern

  • 10% Schwimmen

  • 30% Springen
Geschicklichkeit 70%
  • 30% Ausweichen 

  • 50% Nahkampfwaffen (Fein ) 

  • 15% Fernkampfwaffen 

  • 10% Pulverwaffen

  • 10% Belagerungswaffen

  • 20% Fahren (Karren, Gespann, Schiff..)

  • 20% Reiten

  • 70% Heimlichkeit

  • 70% Fingerfertigkeit

Geist 70%
  • 65% Wahrnehmung 

  • 60% Horchen

  • 50% Orientierung

  • 25% Willenskraft

  • 10% Sprachen (Muttersprache in Höhe des Geist Wertes)

  • 20% Lesen / Schreiben
Die Werte sind schon mit allen Boni durchgerechnet

Handwerk: Bauergeselle

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

➤ Optional: Wünsche für das Startinventar


Den Eisendolch des Großvaters, ein paar Münzen und einen Wanderstock
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.04.2019, 21:18 von DaDesasta.)
09.04.2019, 21:16
Suchen Zitieren
IDammned
Sol Invictus


Beiträge: 446
Registriert seit: Jun 2015
Minecraft: IDammned
Bekannt als: Spielleiter
Beitrag #2
RE: Bewerbung von Jack Dalziel
Sehr schöne Bewerbung René, wenn du heute noch Zeit findest komm doch bitte in den TS damit wir etwaige Fragen deinerseits besprechen können!

Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß auf Vestria!
[Bild: QtauAqJ.png]
09.04.2019, 21:45
Suchen Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste