Vestria - Forum Informationsbereich Bewerbungen v Bewerbung von Supr3meCreepy Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen

Bewerbung von Supr3meCreepy
Verfasser Nachricht
Supr3meCreepy
Page


Beiträge: 2
Registriert seit: Sep 2019
Minecraft: Supr3meCreepy
Bekannt als:
Beitrag #1
Bewerbung von Supr3meCreepy
Teil I - Charakterhintergrund

➤ Name des Charakters
Cain Vilecius

➤ Äußerliche Erscheinung
Cain ist ein junger Mann, der mit seinen 1,98m recht groß gewachsen ist, jedoch trotzdem eine sehr schlanke Statur hat. Seine längeren, braunroten Haare, sind meist zu einem Zopf gebunden, fallen jedoch trotzdem wild in alle Richtgungen. Seine Haut ist ziemlich blass und auf seinem Gesicht sitzen wenige Sommersprossen. Die grünen Augen werden von einer ründlichen Brille geziert, die er aufgrund seiner Kurzsichtigkeit benötigt. Er trägt oft Kleidung die aufgrund seiner Statur etwas zu groß an ihm fällt. Um seinen Hals hängt stets eine Halskette, die einen Mond zeigt. Seine linke Brust wird von einer Narbe durchzogen.

➤ Angewohnheiten
Er genießt mit Freuden hübsche Landschaften und bleibt auf Wanderschaften oder Spaziergängen manchmal einfach stehen und genießt die Aussischt. Wird sich der Anblick in nächster Zeit auch nicht verändern, greift er gerne zu einem kleinen Notizbuch, welches er bei sich trägt, in das er mit einem Graphitstift kleine Zeichnungen macht. Auch fängt er zu den seltsamsten Zeitpunkten an zu philosophieren. Seine schlimmste Angewohnheit ist, seine eigene Größe zu vergessen, wodurch er sich öfter als gewollt den Kopf stößt. Zudem zollt er jeder Person ein gewisses Mindestmaß an Respekt. Eine Person bei der er dieses Verhalten ablegt, wird von ihm mit jeder Faser seines Seins gehasst. Aber egal was oder wem gegenüber, er hat irgendwo Respekt übrig. So kann man ihn bei fremden Gräbern antreffen, wo er Verstorbenen Blumen niederlegt, oder ihnen einfach nur Gesellschaft leistet.

➤ Weltanschauung
Cain sieht die Welt, das Universum und alles was in ihm und um ihn herum geschieht, als Teil einer großen Geschichte. Alle Geschehnisse waren, so wie sie geschehen sind, vorbestimmt und sind richtig, egal wie tragisch, schmerzvoll, oder frustrierend. Er denkt das es Kräfte gibt, die Menschen schlichtweg nicht verstehen können, worunter auch das Schicksal zählt. Seine Geschichte soll jedoch eine möglichst ruhige sein. Er will kein großer Abenteurer sein, oder gefeierter Held, sondern einfach nur sein Leben so leben wie es am einfachsten und ruhigsten ist. Das heißt jedoch nicht das er sich,  sollte der unwarscheinliche Fall eintreten das er in Konflikt gerät, nicht dafür einsetzen würde sich selbst und die Personen die er schätzt zu verteidigen

➤ Ängste und Phobien
Cains größte Angst ist, nicht überraschend, er selbst. Die Furcht, eine aggressive Episode zu erleben und sich so die nächste Chance auf einen Neuanfang zu verderben, begleitet ihn ständig. Eine Phobie und einen strickten Ekel hat er vor gebrochenen Knochen und Verletzungen an den Augen.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Teil II - Charaktergeschichte

➤ Auf einem einfachen Bauernhof, als eines von drei Kindern geboren, wuchs Cain bis zu seinem zehnten Lebensjahr ohne Probleme auf. Als ein Vater jedoch erkrankte und starb, musste sich seine Mutter mit den Kindern alleine um den Hof kümmern, eine Aufgabe die kaum zu bewältigen war und so schnell Schulden und Probleme mit sich zog. All diese Sorgen schienen verflogen, als ein neuer Mann in das Leben seienr Mutter trat und die Familie versorgte. Jedoch war das Glück nur von kurzer Dauer, als der Mann sein wahres Gesicht zeigte: Er war ein Trinker und Schläger und holte so oft gegen Cains Mutter aus, die, zum Schutze der Kinder, die Schläge ertrug. Nachdem zunächst Cains älteste Schwester und danach sein älterer Bruder den Hof verließen, war er alleine mit der Mutter, die nur noch ein Schatten ihrer Selbst war und dem Mann der sie quälte. Es sollte jedoch nicht aufhören, denn als Cains Mutter durch Überarbeitung starb, wiederholte sich die Höllenfahrt der Schulden, ungetahenen Arbeit und Zwangsversteigerung. Der Mann, der für den Niederfall von Cains Leben verantwortlich war, trank verstärkt und vergriff sich auch des öfteren an Cain, um seinen Hass an dem danals 12 Jährigen auszulassen. Dies ging ein ganzes Jahr so weiter, in dem Cain schwere Arbeit leisten und teilweise sogar stehlen musste, um die Alkoholsucht und die Bordellbesuche des versoffenen Mannes zu finanzieren, bis in ihm irgendwann etwas brach. Als in einem weiteren Wutrausch der Mann diesmal ein Messer zog und, im Versuch ihn zu töten, sogar Cains Brust tief schnitt, legte sich ein Schalter um. Cain ließ all die Wut und den Frust raus, entriss dem Mann das Messer und fügt diesem mehrere Schnittwunden zu. Zwar starb der Säufer nicht, jedoch wollte Cain dies auch nicht. Diese Schande eines Menschen hatte keine Gnade verdient, aber zu einem Mörder wollte Cain ebenso nicht werden. Er floh. Lange Zeit lebte er als Taschendieb und Tagelöhner und seine Weltanschauung festigte sich immer weiter. Begleiten tat ihn jedoch Tag und Nacht der Hass. Aggressive Episoden ruinierten ihm viele Gelegenheiten des Neuanfangs, aber nun, mit seinen 27 Jahren, hat er diese einigermaßen unter Kontrolle. Trotzdem kann es sein das er manchmal schreiend und aggressiv wird, auch wenn er sich in tiefem Herzen eigentlich um jeden sorgt, der ihm nahesteht.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Teil III - Charakterfertigkeiten

➤ Trefferpunkte: 16/16
➤ Staturbonus: 0

➤ Schwere Wunde? Nein
➤ Psychische Probleme:
Aggressionsstörungen:
Wir er nur etwas zu sehr genervt oder regt sich ein wenig zu sehr auf, kann es in manchen Situationen dazu kommen das er eine aggressive Episode erleidet. Er wird wie ausgewechselt sein und eventuell sogar handgreiflich werden, auch wenn er so gut wie nie Gewalt anwendet. Diese Episoden sind in den meisten Fällen nach rund 10 Minuten wieder vorbei und er wird der Alte sein, auch wenn er sich wegen seines Verhaltens schrecklich fühlt. Diese Episoden sind jedoch recht selten.
➤ Versporung 0/100

Attribut: Stärke 40%

    20% Handgemenge
    20% Werfen
    20% Nahkampfwaffen (Grob: Äxte, Hämmer, Flegel, Stäbe, Knüppel)
    05% Schilde

Attribut: Konstitution 40%

    45% Vitalität
    30% Athletik
    30% Klettern
    30% Schwimmen
    30% Springen
    10% Reiten

Attribut: Geschicklichkeit 60%

    35% Ausweichen
    35% Nahkampfwaffen Fein  (Auswahl: Dolche, Schwerter, Speere, Strangenwaffen)
    60% Fernkampfwaffen (Auswahl: Bogen)
    05% Pulverwaffen
    15% Fahren (Karren, Gespann, Schiff..)
    25% Fingerfertigkeit
    05% Belagerungswaffen
    35% Heimlichkeit

Attribut: Geist 60%

    45% Wahrnehmung
    30% Horchen
    25% Orientierung
    20% Willenskraft
    15% Erste Hilfe
    20% Fährten lesen
    65% Sprachen (Auswahl: Leandrisch, Helyrisch) Muttersprache in Höhe des Geist-Wertes!
    35% Lesen / Schreiben (Auswahl: Ledanrisch, Helyrisch)

Handwerk

    5% Wissen (Auswahl: Naturkunde)
    20% Handwerk (Auswahl: Gelehrter)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

➤ Optional: Wünsche für das Startinventar[/b]
-Langbogen
-20 Pfeile
-Büchlein mit Kritzeleien
--Kleidung (schwarzer Umhang, blaue Robe, beige Robe, hellgraues Hemd, dunkelgraue Hose, schwarze Stiefel)
23.09.2019, 22:56
Suchen Zitieren
Demyxa
Crippling Depression


Beiträge: 68
Registriert seit: Apr 2019
Minecraft: Demyxa
Bekannt als: Kiran
Beitrag #2
RE: Bewerbung von Supr3meCreepy
Hallöchen!

Schön, dass du zu uns gefunden hast! Deine Bewerbung liest sich sehr schön, allerdings will ich mit Dir ein paar kleinere Sachen noch besprechen! Komm einfach mal auf den TS, am besten mit etwas Schokolade.

Liebe Grüße,
Ben (der unerlaubter Weise im Unterricht auf diese Bewerbung antwortet)
24.09.2019, 13:08
Suchen Zitieren
Demyxa
Crippling Depression


Beiträge: 68
Registriert seit: Apr 2019
Minecraft: Demyxa
Bekannt als: Kiran
Beitrag #3
RE: Bewerbung von Supr3meCreepy
Heya!

Hiermit kannst du dich als angenommen sehen!
25.09.2019, 20:24
Suchen Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste