Vestria - Forum Informationsbereich Bewerbungen v Bewerbung: Linbi von Tulpenhügel Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen

Bewerbung: Linbi von Tulpenhügel
Verfasser Nachricht
tzreon
Knappe


Beiträge: 67
Registriert seit: Jul 2017
Minecraft: Tzreon
Bekannt als:
Beitrag #1
Bewerbung: Linbi von Tulpenhügel
Moin,
hier meine Bewerbung für meinen Charakter Linbi. Ich habe aber auch gleich noch offene Fragen:
1. In welchem Teil der Punkteverteilung ist die Menschenkenntnis untergebracht?  Besser gefragt, auf was muss man würfeln, wenn man wissen will, ob man dem Gegenüber anmerkt, ob er lügt? Fällt das mit unter Wahrnehmung ala kleine Schweißtropen, Fingerzucken, oä?
2. Ich habe keine Punkte in Handwerk: Schreiber gesetzt, da das Schreiben und Lesen schon unter Geist fällt, ist das in Ordnung? Außerdem das Wissen über Chiffrierung ist sowohl Theorie als auch Praxis
3. Gibt es nur die beiden Sprachen? Oder lassen sich alle anderen nur im Laufe des RPs erlernen?

Teil I - Charakterhintergrund

➤ Name des Charakters
Linbi von Tulpenhügel

➤ Äußerliche Erscheinung

Linbi, 24 Jahre alt, ist gerade mal 1,63 groß und wenn sie sich unter Gelehrten und nicht körperlich tätigen Menschen, fällt sie gar nicht auf. Trotz geringer Größe besitzt sie recht lange Beine und kann damit zügig von A nach B laufen. Sie besitzt ein herzförmiges Gesicht, dass meist von einem freundlichen Lächeln geziert wird. Darüber kommt eine leicht krumme Nasenspitze, die Stupsnase sitzt wiederum zwischen zwei braunen Augen. Das Ganze wird von einer wahren Masse von dicken rotbraunen Haaren umschmeichelt. Meist trägt sie diese offen und hat nur die vordersten mit einer einfachen Schleife nach hinten gebunden. Leider fallen immer wieder Strähnen nach vorne und geben ihr einen etwas chaotischen Anblick. Ab und zu taucht dazwischen auf eines ihrer Ohren auf, diese sind relativ groß und haben einen Hang als Segelohr deklariert zu werden.

➤ Angewohnheiten
- Sie hat sich angewöhnt, ihre Feder auf ihrem linken Handrücken sauber zu halten, aus dem ganz einfachen Grund, dass er immer da ist.
- Sie ist viel zu neugierig um ein Rätsel ungelöst zu lassen, oder gar einem Gerücht nicht nachzugehen. Auch wenn sie sich unbeliebt macht, hakt sie bis sie zufrieden ist nach.
- Sie schminkt sich jeden Morgen dezent, da man sie gewöhnlich nicht anders sieht, fällt es stark auf, wenn sie es vergisst
- Sie ist recht unordentlich, wenn sie länger eine Zimmer besitzt liegen meist überall Papiere herum. Sie weiß aber genau, welches Blatt wo liegen sollte und wird meist auch nach zehn Minuten fündig. Wird sie das nach einer gefühlten halben Stunde nicht, beginnt sie plötzlich aufzuräumen, bis sie es gefunden hat.
- Sie besitzt außerdem eine Abneigung gegen dreckig bleiben. Sie läuft zwar durch Dreck und Schlamm, aber äußerst ungern, wenn sie nicht weiß, ob am Abend eine Waschmöglichkeit für sie und ihre Klamotten existiert
- Falls auch nur eines ihrer Blätter/Unterlagen/o.ä. abhanden kommt, zerstört wird oder was auch immer, reagiert sie darauf mit kurzzeitiger Melancholie, Trauer oder gar Wut. Wenn es möglich ist, diese zu retten, wird sie es tun, wenn es nicht ihr leben kosten wird. Einen Diebstahl wird sie niemals verzeihen!
- Sie war ein Bücherwurm, sie hat schon vieles gelesen und geschrieben, daher kann es passieren, dass sie sich daran erinnert etwas schon einmal gelesen zu haben und auch vage an den Titel des Buches. Würde ihr eine 10% Chance gönnen. Das heißt dann aber nicht, dass sie damit auch etwas anfangen kann, oder versteht.

➤ Weltanschauung
Ihre Devise ist: Überall gibt es etwas interessantes zu finden! Seien es wichtige Informationen, Wissen oder auch einfach nur eine amüsante Art und Weise, wie die Blätter fallen. Jedoch glaubt sie auch stark an Gerechtigkeit und das nicht im Sinne des Feudalismus, auch wenn sie diesen akzeptiert und toleriert. Ansonsten ist sie ein wahrer Optimist.

➤ Ängste und Phobien
- ihre größte Angst ist, dass bei etwas Großem Augenzeuge sein kann, aber keine Möglichkeit besitzt, dieses nieder zu schreiben. Daher hat sie ihr „Werkzeug“ immer dabei! Und falls nicht, dann wird sie völlig hippelig und kann sich kaum konzentrieren: temporär -10 auf alle Fähigkeiten
- Ratten! Sie hat panische Angst vor Ratten, leider kann das auch im Widerspruch zu ihrer Neugier stehen, daher gibt es eine 50:50 Chance, dass eines der beiden gewinnt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Teil II - Charaktergeschichte

Es war eine warme Frühlingsnacht im Jahre 182 der zweiten Ära als Linbi geboren wurde. Sie war eines von vielen Kindern, dass in dem reichen Händlerhaus nahe Tulpenhügel aufwuchs. Ihr Vater schaffte es sogar sich Adelsrechte zu erkaufen, in dem er dem alten Narren von Tulpenhügel anbot seine Schulden zu übernehmen, wenn er ihn adoptiere und als Erbe deklariert. So wurde aus der Händlerstochter eine von Tulpenhügel. Es war Tradition, dass die Söhne das Familiengeschäft weiter führen, für die Töchter blieb nur die Heirat, um das Geschäft zu erweitern. Doch für Linbi sollte es anders kommen!
Denn schon früh legte sie eine ungesunde Neugier zu Tage: Fand heraus, wieso der Wurst und Käsevorrat so schnell zu Neige ging und was ihr doch viel älterer Bruder mit der Magd im Stall trieb. Als Kind verstand sie weder die Konsequenzen noch die Taten. Und als sie ihren Vater bei der Unzucht mit einem verheirateten Weib erwischte, fand sie sich kurz darauf in einer Schule in Fürstenfeld wieder. Warum verstand sie erst Jahre später, aber so begann mit sieben Jahren ihre Lehre als Schreiberling. Ihre Lehrer nannten sie fleißig und eine Musterschülerin. Tatsächlich war sie das auch, bereits mit vierzehn machte sie ihren Abschluss. Eigentlich war es üblich, diesen mit sechzehn zu machen und sie fragte sich, ob sie wirklich so talentiert war, oder ob man sie Dank ihrer Neugier los werden wollte. Denn obwohl sie viel zu viel Zeit in der Bibliothek verbrachte, schaffte sie es ihren Mitschülern alle Geheimnisse zu entlocken. So war ihr fast jeder Liebesbrief bekannt als auch jeder Streich und wer ihn verübt hat, dass sie dieses Wissen offen und auch ihre offene Art, machte sie bei ihren Mitschülern sehr beliebt. Aber bei einigen anderen war sie ein Dorn im Auge.
Als sie mit ihrem Meisterbrief plötzlich obdachlos vor der Tür stand, musste sie sich Arbeit suchen. Glücklicher Weise war es nicht schwer. So überarbeitete sie die Bücher von kleinen Händlern, übersetze oder schrieb für ein paar Münzen, das eine oder andere Liebesgedicht. Sie war sich nie sicher, ob sie daheim willkommen wäre, aber dies war auch eines der wenigen Rätsel, die sie nicht lösen wollte. Mit achtzehn zog sie mit einer kleinen Forschungstruppe los und kam so nach Kronburg. Was diese Truppe erforschte verstand sie bis heute nicht, den Hinweisen und ihren Schriften zu folge, wussten sie es selbst nicht und der junge Adlige der das ganze anführte, schien nur an Geschichten zum prahlen interessiert zu sein. Aber sie wurde bezahlt und konnte sich so ein kleines Zimmer in Kronburg leisten.
Die Jahre vergingen, als sie plötzlich einen merkwürdigen Auftrag bekam: Sie sollte einem Aushang ins Unbekannte folgen. Sie solle herausfinden wie es um die Insel Heinrich von Oxfurts steht. Ob er noch treu zum Reich steht und sonstiges. Der Reiz auf Unbekanntes ließ sie vergessen nach Lohn und sogar nach dem Auftraggeber zu fragen. Schon zwei Tage später zog sie los zum zur Wirtschaft „Zum fliegenden Fass“.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Teil III - Charakterfertigkeiten

Trefferpunkte: 14/14
Staturbonus: -1

Schwere Wunde? Nein
Psychische Probleme? Nein
Versporung 0/100

Attribut: Stärke 21%
  • 10% Handgemenge 
  • 10% Werfen
  • 10% Nahkampfwaffen (Grob: Äxte, Hämmer, Flegel, Stäbe, Knüppel)
  • 00% Schilde
Attribut: Konstitution 51%
  • 25% Vitalität
  • 20% Athletik 
  • 20% Klettern
  • 10% Schwimmen
  • 20% Springen
  • 22% Reiten(12)
Attribut: Geschicklichkeit 58%
  • 20% Ausweichen 
  • 10% Nahkampfwaffen Fein  (Auswahl: Dolche, Schwerter, Speere, Strangenwaffen)
  • 05% Fernkampfwaffen (Auswahl: Bogen, Armbrust)
  • 0% Pulverwaffen
  • 10% Fahren (Karren, Gespann, Schiff..)
  • 31% Fingerfertigkeit(16)
  • 0% Belagerungswaffen
  • 41% Heimlichkeit(21)
Attribut: Geist 70%
  • 65% Wahrnehmung (35)
  • 57% Horchen(32)
  • 47% Orientierung(17)
  • 25% Willenskraft
  • 20% Erste Hilfe
  • 25% Fährten lesen 
  • 80% Sprachen(Leandrisch)
  • 33% Sprachen(Helyrisch)(23)
  • 52% Lesen / Schreiben (Ledanrisch)(42)
  • 42% Lesen / Schreiben (Helyrisch)(32)
Handwerk
  • 20% Wissen (Chiffrierung)
  • 0% Handwerk (Auswahl: Alle Handwerke)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

➤ Optional: Wünsche für das Startinventar[/b]
-kleine Schatulle mit Schminkutensilien
-Schreibbrett
-eingewickelt in ein wasserfestes Leder: 3 leeren Schriftrollen, 2 leeren Notizbüchern eingewickelt in ein wasserfestes Leder,Tintenfässchen, versilberte Schwanen-Schreibfeder mit Wappen: einem geschlossenen Buch mit einem Tulpenstrauß
-Kleidung: gräuliches Unterkleid, blaues Schnürrkleid, braune bequeme Lederstiefel, weiße Bluse, braunes Korsett, rote warme Sacken, graue warme Socken, 2x schlichte Unterhosen und Büstenhalter
26.11.2019, 14:11
Suchen Zitieren
Schnitzel
Spielleitung

Beiträge: 1.348
Registriert seit: Sep 2014
Minecraft: Schnitzel78
Bekannt als: Schnitzel78
Beitrag #2
RE: Bewerbung: Linbi von Tulpenhügel
Heyho Tzreon!
Schön dich wiederzusehen. Eine gute Bewerbung, deine Fragen beantworte ich im folgenden:

  • Menschenkenntnis ist bei uns im Rollenspiel untergebracht, auf Vestria wird weniger auf Würfeln und mehr auf RP gesetzt. Wenn du deinen gegenüber auf genaue Details mustert wird er dir auch welche wiedergeben.

  • Alles richtig gemacht, das geht so in Ordnung.

  • Es gibt im Rollenspiel an sich noch mehr Sprachen  aber diese Sprachen sind kaum von Relevanz (Ruthländisch, das ans russische angelehnt ist, Sprache der Steppennomaden das an die Sprache der Hunnen angelehnt ist) bzw. einfach nicht mehr überliefert, weil die Sprecher ausgestorben sind (Altnordisch).


Fühl dich in den TS eingeladen, um deinen Charakter auf die Spielwelt zu werfen!

Gruß,
Schnitzel
[Bild: LP6xC5Z.png]

26.11.2019, 15:23
Suchen Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste