Vestria - Forum IC-Bereich Das schwarze Brett v Straßennamen Weidenaus Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen

Straßennamen Weidenaus
Verfasser Nachricht
Chiliyo
Ich schaff die 100


Beiträge: 113
Registriert seit: Jul 2014
Minecraft: Chiliyo
Bekannt als: Kommandant Gatling
Beitrag #1
Straßennamen Weidenaus
Werte Großbürger, Bürger und Freie Weidenaus!

Hiermit sei verkündet, dass auf Weidenau ab dem heutigen Tage die Straßenzüge benannt werden. Somit sei jeder Bürger angehalten sein Gebäude in nächster Zeit (in einem RL-Monat) mit dem zu geordneten Namen zu beschriften! Sollte dies nicht geschehen, wird es die Grafschaft es selbst beschriften, doch wird der Besitzer die Kosten dafür tragen. Ein jeder mag nun jeden darin zu unterrichten, welcher nicht des Lesens mächtig ist.

*gez*
Livonja von Tiefenmoor

*hier prangt das Siegel seiner Erlaucht*


*darunter wurde ein weiterer Zettel gehängt*
Alle Gebäude auf dem Grund des Hofes Elgrols, werden nun "Elgrolshof" benannt und haben in Reihenfolge nummeriert zu werden.

So gilt für den Aureonhof dasselbe, die Steinmetzerei wird, wie alle auf dem Gebiet nahe des Aureonhofes, Gebäude nun zu "Sonnenfelder" beschrieben, die Steinmetzerei trägt dafür die Nummer 1.

Die Schreinerei ist von nun an als "Holzweg 1" zu beschriften, das Haus der Familie Manenlind als "Holzweg 2".

Der Grund Chrysopras unterhalb des Friedhofs, soll mit "Am alten Friedhof 1" beschriftet werden, das Gebäude mit den seltsamen Zeichen neben der Haustür wird mit "Am alten Friedhof 2" beschriftet, das Pfarrhaus mit "Am alten Friedhof 3"

Die Taverne soll mit dem Namen "Platz der der gewichtigen Verantwortung 1" beschriftet werden, die Schatzkammer mit dem selben Namen, doch der Nummer 2, das Haus des Bewohners Dirak, soll die Nummer 3 erhalten, dass Haus der Astral die Nummer 4 und das Nordhaus möge mit der Nummer 5 beschriftet werden.

Der Tempel des heiligen Orden möge mit der Beschriftung "Haynweg 1" verzeichnet werden, wobei es hier dem Heiligen Orden selbst überlassen, ob sie den Tempel Sols, damit behängen möchten. Die Schule des Drachenhauts als "Haynweg 2" und der Unterstand unterhalb der Schule als "Haynweg 2a"

Die Schmiede, sowie das Wohnhaus des ehrenwerten Großbürgers Kupferberg mögen mit Schmelzgasse verzeichnet werden, ihm wird bei der Nummerierung dieser freie Wahl gelassen.

Die Heilstube, wird als "Drachenpfad 1" bezeichnet, die Bude Schwarzers als "Drachenpfad 2a" und die Schneiderei als "Drachenpfad 2b", das Anwesen von Meister Drachenhaut als "Drachenpfad 3.

Die Glasbläserei wird nun zur "Langen Straße 2" und das Haus des Wachmannes Arvid zur "Langen Straße 3"


*es sind wohl bald drei Zettel dort am hängen*
Ja ich gebe zu allem meinen Senf ab!
28.04.2020, 22:10
Suchen Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste